Home    Epochen   Künstler  Nationen  Themen   Literatur   Links   Disclaimer 
 

January Suchodolski (1797-1875)

January Suchodolski wurde 1797 in Grodno geboren und später dann Offizier in der polnischen Armee. Wie die meisten polnischen Berufssoldaten beteiligte er sich am Aufstand von 1830. Sein Bruder Rajnold fiel bei den Kämpfen. Nach dem Scheitern des Aufstandes flüchtete er wie viele andere Polen ins Exil.

Er kam schließlich nach Rom und studierte dort von 1832-37 Malerei bei Horace Vernet. Wie sein Lehrer widmete er sich auch bevorzugt der Schlachtenmalerei, und der Einfluss Vernets ist in seinen Bildern leicht zu erkennen. Zu seinem bevorzugten Sujet wurden die napoleonischen Kriege, wobei er meistens die Aktionen polnischer Truppenteile in den Vordergrund rückte.

Im Gegensatz zu Vernet aber, der dabei stets Napoleon an zentraler Stelle in Szene setzte und sich auf die glorreichen Siege konzentrierte, ist der Pole Suchodolski durchaus kritisch. Er zeigt seine Landsleute auf verlorenem Posten, beim Rückzug aus Russland, dem grausamen Krieg in Spanien oder im Kampf mit den Sklaven auf Santo Domingo, wohin man sie gegen ihren Willen abgeschoben hatte.




Die Belagerung von Czestochowa
 

Übergang über die Beresina
 

Rückzug von Moskau
 

Die Schlacht von Samosierra
 

Santo Domingo
 

Saragossa
 

Polnische Ulanen
 

Farys