Home    Epochen   Künstler  Nationen  Themen   Literatur   Links   Disclaimer 
 

Joseph Christian Leyendecker (1874-1951)

US-amerikanischer Maler und Illustrator des Art Deco. Leyendecker wurde in Deutschland geboren, wanderte aber bereits im Alter von acht Jahren mit seinen Eltern in die USA aus. Er interessierte sich früh für Malerei und arbeitete schon als Sechzehnjähriger in Chicago als Illustrator. Zusätzlich studierte er am Chicago Art Institute. 1896 ging er mit seinem Bruder Frank für zwei Jahre nach Paris um dort weiter zu studieren. Bereits vor seiner Abreise hatte er einen Wettbewerb für Titelbilder vom Century Magazine gewonnen, so dass er nach seiner Rückkehr bereits bekannt war. Leyendecker begann 1898 die Titelbilder der Saturday Evening Post zu malen und kreierte dabei die so genannten "Saturday Evening Post babies". Bald folgten viele andere Zeitschriften wie American Weekly, Collier's oder Century Illustrated, dazu kamen Illustrationen für Bücher, Werbung und Poster.

Leyendecker war wahrscheinlich der bekannteste und einflussreichste US-amerikanische Illustrator des Art Deco.

Obwohl Leyendecker sicher alles andere als ein "Historienmaler" war – sein Werk ist ausgesprochen aktuell -, griff er bei seinen Bilder jedoch immer wieder gerne historische Motive auf. Geschichte ist bei ihm Dekoration, mit der er jedoch distanziert und ironisch umgeht. Seine "Historienbilder" sind deshalb meistens eine Art liebevoller Karikaturen.




Evening Post 1930
 

Evening Post 1933
 

Evening Post 1940
 

Evening Post 1934
 

Kleopatra u. Antonius
 

Paar der Kolonialzeit
 

Ridolfo
 

Römer
 

Indianer
 

Imperator
 

Cuchulain
 

Königin Meave
 

Drei Könige
 

Thanksgiving
 

Seifenwerbung
 

Textilwerbung
 

Textilwerbung
 








 


Umzugsfirma in Bergisch Gladbach - Alpha Umzug
SPS Steuerungen von Sabo Elektronik GmbH