Home    Epochen   Künstler  Nationen  Themen   Literatur   Links   Disclaimer 
 

Ernest Crofts (1847-1911)

Ernest Crofts wurde in Leeds Yorkshire geboren. Er stammte aus einfachen Verhältnissen; sein Vater war ein Handwerker. Dennoch wurde man bereits während seiner Schulzeit auf sein künstlerisches Talent aufmerksam. Er erhielt ein kleines Stipendium und wurde nach London als Schüler des Historienmalers Alfred B. Clay geschickt. Nach dessen Tod 1868 ging er nach Deutschland und studierte an der Akademie von Düsseldorf bei Emil Hünten.

Sein Durchbruch kam mit dem deutsch-französischen Krieg, in dem er als eine Art künstlerischer Kriegsberichterstatter die deutschen Truppen begleitete. Einige dieser Bilder wurden auch in England mit großem Erfolg gezeigt, und er wurde endlich in die Royal Society aufgenommen.

Wieder zurück in England widmete er sich nun mehr den dort beliebten nationalen Themen aus den napoleonischen Kriegen und dem Bürgerkrieg zur Zeit Cromwells.




Basing House
 

Marston Moor
 

Abend von Waterloo
 

Wellingtons Marsch
 

Wallenstein