Home    Epochen   Künstler  Nationen  Themen   Literatur   Links   Disclaimer 
 

Albrecht Altdorfer (um 1480-1538)

Albrecht Altdorfer wurde um 1480 geboren und verbrachte den größten Teil seines Lebens in Regenburg. Als typischer Renaissancekünstler war er als Maler, Kupferstecher und Baumeister tätig. Wie in der Zeit üblich haben fast alle seine Bilder eine religiöse Thematik. Dennoch gilt er als der erste europäische Maler, der ein reines Landschaftsbild gemalt hat.

Von herausragendem Interesse ist jedoch sein Gemälde Alexanderschlacht, das man als eines der ersten echten abendländischen Historiengemälde betrachten kann. Hier ist die Geschichte nicht wie in Altdorfers anderen Bildern der religiösen Thematik untergeordnet, sondern reiner Selbstzweck.

Altdorfers Bilder machen auch deutlich, dass das "historisch Fremde" zu dieser Zeit noch völlig ohne Bedeutung war. Geschichtlich ist lediglich das Thema die Menschen und die Kulissen sind völlig der Gegenwart des Künstlers entnommen.




Alexanderschlacht
 

Pilatus u. Christus
 

Susanna badet
 




 


Günstige Banner bei www.flyerfabrik.de drucken