Home    Epochen   Künstler  Nationen  Themen   Literatur   Links   Disclaimer 
 


Lawrence Alma-Tadema:

Die Frauen von Amphiss (1887)




Der Hintergrund dieses Bildes ist eine Geschichte, die der klassische Autor Pausanias überliefert hat. Frauen aus Delphi, die den Kult des Gottes Dionysos ausübten und deshalb als Mänaden wild durch die Berge streiften, erreichten erschöpft die Stadt Amphiss. Da zwischen Amphiss und Delphi Krieg herrschte, sorgten sich die Frauen von Amphiss um die Sicherheit der Mänaden. Um ihre Gäste zu beschützen bildeten sie einen Kreis um sie, in dem diese friedlich schlafen konnten.